Betriebshinweise

Machen Sie jederzeit den perfekten Schnitt mit diesen einfachen Tipps.

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um kleinere Probleme zu lösen und das optimale Ergebnisse aus Ihren Geräten von Grote herauszuholen:

  • Prüfen Sie den Klingenleiter, die Klingenscheiben sowie die Spannfeder der Klingenscheibe auf der inaktiven Seite an jedem Tag, an dem Sie Ihren Schneider von Grote benutzen. Diese Teile haben einen bedeutenden Einfluss auf die Qualität Ihrer Schnitte. Schauen Sie in Ihrer Bedienungsanleitung von Grote nach, wenn Sie Einstellungen vornehmen wollen, oder wenden Sie sich an die Kundendienstabteilung von Grote.
  • Die Produkttemperatur kann die Scheibenqualität beeinflussen. Denken Sie daran, den Temperaturbereich des Produkts zu notieren, bei dem Sie die beste Scheibenqualität erhalten. Überwachen Sie Ihre Schneidetemperatur, um die bestmögliche Scheibenqualität zu gewährleisten.
  • Sofern sich die Produktdicke von Seite zu Seite oder von vorne nach hinten verändert, könnte die Ursache in einer dieser leicht zu behebenden Probleme liegen:
    • Unzureichendes Produktgewicht in den Produkthaltern: Stellen Sie sicher, dass die Produkthalter mindestens zu zwei Drittel voll sind.
    • Unzulässige Belastung des Produkts: Stoppen Sie die Maschine und kontrollieren Sie das Produkt sowie die Produkthaltergröße für korrekten Sitz.
    • Die klinge hält die Spur nicht: Kontrollieren Sie die Klinge und die Klingenführung für korrekte Ausrichtung; richten Sie die Klinge neu aus, falls erforderlich.
    • Unzulässiger Schneideabstand (x-Abstand): Setzen Sie den Schneideabstand gemäß Schaubild in der Grote-Bedienungsanleitung zurück.
    • Dickeablage ist nicht im Gleichgewicht von Seite zu Seite: Positionieren Sie eine gerade Ecke auf der Klingenführung und setzen Sie das Level für die Dickeablage von Seite zu Seite.

Sie haben immer noch Probleme mit der Scheibenqualität? Wenden Sie sich für Unterstützung an unsere Experten vom technischen Support.